Weekly diary- lockdown holidays

Getragen/Worn: Niki de Saint Phalle, Roma, Lumiere Dorée, Grimoire, Chypre Siam, Coriandre plus Ma Griffe combination, Shalimar EdT.  Scents of the Night: Café Tuberosa, Calligraphy Saffron, Avon Nearness, Tellus, Evoke for her, Felanilla.

Die Kombination aus Ma Griffe und Coriandre war erstaunlich gut, weil die Bitterkeit von Ma Griffe etwas abgemildert wird und die grünen Noten deutlich zunehmen. The combination of Ma Griffe and Coriandre worked really well, because it toned down Ma Griffe´s bitterness and enhanced the green notes.

20200329_182454-collage

Auf dem Teller, schliesslich hat man im Lockdown-Urlaub genug Zeit am Herd…. Blumenkohl-Kartoffelcurry mit Kichererbsen, Broccolicremesuppe, gebratene Maultaschen mit Ei, Spargelrisotto, Ochsenschwanzragout mit Polenta, Rhabarberkuchen, Nudeln mit gebratenem Spargel und Speck, Kimchi-Kässpätzle.

On my plate, because all you can do in your holiday in a lockdown is cook, eat and watch TV…. Cauliflower-Potato-Curry with Chickpeas, cream of broccoli soup, fried Maultaschen, risotto with asparagus, oxtail ragu with polenta, pasta with fried asparagus and bacon, Spätzle with cheese and kimchi, rhubarb cake.

Gemacht: Nachdem es immer noch keine Masken gibt, habe ich für mich und die Familie einige aus Reststoffen selbst genäht. Sie sind zwar nicht virendicht, aber halten vielleicht ein bisschen ab und verhindern es andere versehentlich anzustecken… Socken habe ich auch gestrickt, erfreulicherweise auch zum Teil in der Sonne auf dem Balkon.

Made: i sewed some nose and mouth guards from cloth, because there are no others to be had. I made some for me and my family. They are not extremely safe, but will at least block some droplets while coughing and sneezing or being sneezed at…And i had some time to finish some socks, gladly one day it was warm enough on the balcony.

Soziales Highlight – ein Spaziergang mit einer Freundin und ihrem niedlichen Hund in gebührendem Abstand über die Felder. Social highlight of the week was a walk in the fields with a friend and her lovely dog, keeping a safe distance.

img-20200325-wa0002

Wie geht ihr mit den Beschränkungen um? How do you cope with the limitations at the moment?

Weekly diary

Diese Woche war eine reine Chypre-Woche. Irgendwie finde ich diese klassischen und eher ernsten Düfte aktuell für meine Seelenverfassung am passendsten. Daher trug ich Mitsouko, Chypre Siam, Empreinte, Aromatics Elixir, Vintage Gucci No 3, Miss Dior (vintage) und Niki de Saint Phalle. I wore only chypres this week, because i found them most fitting for my actual state of mind. 

20200322_162337-collage

Auf dem Teller: Kimchi fried rice, Rote Beete Salat, Pancakes mit Blaubeeren und Sirup, Spargel mit Kratzete. Essen gehen geht ja nun auch nicht mehr, daher alles selbstgemacht. Auswärts essen findet nun auf dem Balkon statt!

On my plate – and all homemade, because the restaurants are closed because of Covid19 . Kimchi fried rice, beet salad, pancakes with sirup and blueberries, asparagus with Kratzete (a special thick and fluffy pancake, that is afterwards ripped in small pieces, think Kaiserschmarrn, but salty). Dining out now means eating on our balcony!

Gemacht: immerhin zwei einzelne Socken fertiggestrickt, etwas Hausputz, Bilderrahmen-Halter aufgehängt.  Leere Klopapier-Regale im Markt bestaunt und viele einsame Spaziergänge gemacht.

Made: I managed to finish two single socks, cleaned a bit in the apartment and finally installed some picture rails in the living room. I was astounded to see totally empty shelves in the drugstore, where the toilet paper used to be. And we made lots of lonely walks together after work. 

Nachdem aber nun auf die Friseure zumachen mussten und ich dringend einen Nachschnitt brauchte, habe ich mich mit Mut und Todesverachtung mit dem Haarschneider bewaffnet und die Seiten und hinten  auf 15mm kurz geschoren. Die Haare am Oberkopf wurden so pi mal Daumen mit der Schere gekürzt. Schaut zumindest nicht soo schlecht aus.

As all hairdressers had to close shop because of the Covid crisis and i badly needed a haircut i finally decided to do it myself. I could not convince the boyfriend to cut my hair, he was too afraid! So i shortened the sides to 15mm with the cutting machine and shortened the hair on the top a bit with scissors. I am quite content with my first self haircut, it looks okay to me.

Weekly diary

Getragen/Worn: Ich hatte als Thema eine Woche mit grünen Düften, daher Bracken Woman, Vert de Fleur, Untitled, Chanel No19, L´Air de Rien, Coriandre, Fico di Amalfi. I wore mostly green scents this week.

20200308_185044-collage

L´Air de Rien war das Parfum für den Day of the Dude….. I wore L´Air de Rien for the Day of the Dude.

Auf dem Teller: Suppe der Braut Ezo, Frittata mit dicken Bohnen, Kutteln und Bratkartoffeln im Ratskeller in Heilbronn. Selbstgemachtes Ramen mit Chashu und weichem Ei, nicht so gut wie in Japan, aber immerhin…

On my plate: Turkish lentil soup, frittata with broad beans, tripes and fried potatoes at the Ratskeller in Heilbronn. We made Ramen with homemade bone broth, homemade noodles, chased and miso egg. It was good, but not as good as the ramen we ate in Japan.

 

Weekly diary

Getragen/Worn: Jil Sander Evergreen (belanglos hübsch und schnell weg) , Chypre-Siam, Chanel Gabrielle (Langeweile für viel Geld), Vintage Zen EdC, Attar Collection Persian Gold, Vintage Ma Griffe, Memoire d´une Odeur. I tested Evergreen and Gabrielle for the first time. Both are very harmless and nothing to be excited about. 

Auf dem Teller: Pizza beim Italiener, Gnocci mit Gorgonzola und Mangold, libanesischer Orangenkuchen, Chicken in Pickling Spices. Massenweise Tonkotsu Ramen Brühe eingekocht aus 7kg Schweineknochen, eine 2Tage-Aktion mit Brühe kochen und nachher noch einkochen.

img_20200302_180704

On my plate: Pizza dinner at the restaurant, gnocchi with gorgonzola and greens, Libanese orange cake, chicken in pickling spices. And we cooked lots of tonkotsu ramen broth from 7kg pork bones. This took the whole weekend to cook and to can it afterwards.

Gesehen: Sense8 auf Netflix, bin aber noch nicht ganz durch. I started binge-watching Sense8 on Netflix, but have some episodes left.

Weekly diary

Parfum: Ambre Nuit, L´Air de Rien, Fils de Dieu, Kenzo Amour, Musks Koublai Khan, Miss Dior (vintage), Coriandre

20200216_173611-collage

Auf dem Teller: Broccolisalat mit Kernen, Pasta bolognese, Ossobuco milanese, versunkener Apfelkuchen, Blumenkohlsalat mit Feta und Kichererbsen. Beim Kochen war ich leider behindert mit dem Fingerverband nach einer Biopsie im Nagelbett. Dafür muss ich nicht abwaschen!

On my plate: broccoli slaw with seeds, pasta bolognese, Ossobuco, apple pie, cauliflower salad with feta and chickpeas.  Cooking was a bit unpractical with the bandage on my finger after i got a biopsy of the nailbed. But now the boyfriend has to wash the dishes!

Gesehen: die komplette Staffel Locke und Key, hat mir gut gefallen. Der Autor ist der Sohn von Stephen King -erklärt wohl alles….

Watched: Locke and Key, which i liked a lot. No wonder- the author is Stephen King´s son…

 

Weekly diary

Weihrauch-Woche/Incense Week:  Montale Full Incense, Biehl mb03, Margiela Untitled, AC Jasmin Angelique, Heeley Eau Sacree, Etro Messe de Minuit, Fille en Aiguilles, Zagorsk

img_20200131_210122

Auf dem Teller: Kürbissuppe mit Linsen, Hühner-Paprikash mit Spätzle, Pasta alle Vongole, gebratener Lachs

On my plate: pumpkin soup with lentils, chicken paprikash with spaetzle, pasta vongole, salmon.

Bücher: Macomber- A turn in the road, damit ist die Reihe für mich beendet. sehr leichte Lektüre, aber manchmal braucht man auch das. Stephen Kings “Mr Mercedes” als Hörbuch, bin fast durch. Ein etwas untypischer King, mehr Krimi als übersinnlich, aber doch ganz spannend. Neu angefangen: “The fifth season” von Jemisin. Dazu habe ich noch keine Meinung.

Books: finished the last of the Macomber Blossom street books. A very light read, but nice. At the moment i am listening to Kings “Mr. Mercedes”, which is a untypical King, more a detective story and not so much supernatural. I like it and have the sequel downloaded too. I just started “The fifth season” by Jemisin, but i am still undecided if i like it.

 

Weekly diary

Getragen/Worn: Reminiscence Musk, EA Green Tea (migraine day…), Narciso EdP, Felanilla, Bulgari Black, Ambre de Merveilles, Moulin Rouge, Shalimar.

20200126_183718-collage

Auf dem Teller: Pizza beim Italiener, Frittata mit dicken Bohnen, Mograbieh-Salat mit Feta, Kimchi Fried Rice, geschmorter Wirsing mit Nudeln und Bratwurst, Matjesheringsalat, Szechuan-Küche im Restaurant.

On my plate: Pizza at our Italian restaurant, frittata with broad beans, mograbieh-salad with feta, kimchi fried rice, smothered savoy with pasta and sausage, herring salad with sour cream, Szechuan food at a newly discovered restaurant.

Unternommen: die Azteken-Ausstellung im Lindenmuseum in Stuttgart war ziemlich interessant, schliesslich sind die Azteken für uns immer noch ein rätselhaftes Volk. Die Ausstellung war gut aufgebaut und der Audioguide lohnt sich wirklich. Danach waren wir im Sichuan essen. Authentisch wirkende Küche im sehr schlichten Ambiente, Preis-Leistung war top. Wir kommen wieder…

Done: we visited the Aztec- exhibition in the Lindenmuseum in Stuttgart. It was quite interesting. I recommend getting the audioguide too. Afterwards we went to a Chinese restaurant called Sichuan. The food seemed really authentic and tasted good. We will come again!